FAQs

Warum brauche ich IN BEST HANDS?

Unsere Plattform ist für alle, die genug vom üblichen anonymen Internet haben. Die meisten Verkaufs-Plattformen sind keine Orte, an denen man sich gerne aufhält. Es geht dort nur ums schnelle Geschäft oder um unfaire Schnäppchen. Stöbern auf IN BEST HANDS ist dagegen, wie mit Freuden über einen schönen Markt zu flanieren: Man freut sich gemeinsam über außergewöhnliche Dinge, tauscht sich aus, wird inspiriert – und macht einander faire Angebote. So entstehen wertvolle Kontakte über das übliche Käufer-Verkäufer-Verhältnis hinaus. Unsere Community interessiert sich dafür, wer etwas sucht und was ihn antreibt. Diese Geschichten sind die Seele von IN BEST HANDS und arbeiten einmal geschrieben für Sie. Das macht Spaß und spart Ihnen Zeit, die Sie sonst mit Suchen verbringen müssten.

Wie kann ich bei IN BEST HANDS mitmachen?

Laden Sie die kostenlose iOS-App und lassen sich von interessanten Geschichten inspirieren oder besuchen Sie unsere Website inbesthands.com.

Muss ich mich registrieren, um mitmachen zu können?
Sie können bereits ohne Registrierung alle Stories lesen. Zum Schreiben von Beiträgen legen Sie einfach ein kostenloses Profil an.

Was kostet das Ganze?
Die App und die Website sind kostenlos, das Anlegen all Ihrer Suchstories ebenfalls. Zahlreiche Zusatzleistungen, wie zum Beispiel die Verwendung von mehr Bilder und die Platzierung in speziellen Kategorien, sind kostenpflichtig zubuchbar.

Wie lege ich eine eigene Suchstory an?
IN BEST HANDS unterstützt Sie ganz einfach dabei. Nutzen Sie den How-to-Guide im Eingabefeld („Neue Suchstory“) und ergänzen Sie passende rechtefreie Bilder. Sie können sich aber auch gerne an uns wenden, und wir optimieren Ihre Suchstory kostenfrei für Sie. Denn die guten Geschichten liegen uns am Herzen.

Wie erfahren die Menschen von meiner Suche?
Wir nutzen das PR-Potential interessanter Stories und bekannter Multiplikatoren, um neugierig zu machen. Lebhafter Austausch unter Gleichgesinnten macht aus Lesern wiederkehrende Nutzer, die ihre sozialen Netze in ihre Aktivitäten mit einbeziehen.

Ich möchte lieber anonym suchen. Geht das?
Sie können Ihr Profil unter einem Pseudonym anlegen, aber natürlich ergeben sich durch den Klarnamen, den persönlichen Kontakt zu anderen Sammlern und ein transparentes eigenes Profil besondere Vorteile.

Wie erfahre ich, wenn jemand etwas für mich hat?
Sie erhalten bei jeder Aktivität eine Benachrichtigung direkt aufs Gerät und wenn Sie wollen auch per E-Mail. Wenn Sie eine Apple Watch haben, dann bekommen Sie diese sogar ans Handgelenk.

Warum nicht Kleinanzeigen- oder eine Flohmarkt-App?
Die Zeit für einen fairen Preis und einen würdigen neuen Besitzer gewähren Auktionen oder Kleinanzeigen selten. Vieles wird gar nicht gehandelt, weil die Besitzer es unter diesen Umständen nicht abgeben wollen. Und die verbreitete Schnäppchenmentalität schreckt Besitzer ohnehin davon ab, ihre Schätze überhaupt auf Verdacht einzuliefern. IN BEST HANDS funktioniert als Community für Liebhaber rarer und schöner Dinge und lebt von echten Menschen mit ihren Geschichten und Leidenschaften.

Ich habe kein iPhone. Wie kann ich IN BEST HANDS trotzdem nutzen?
Die Mobilität eines iPhones kommt der Idee von IN BEST HANDS sehr zugute. Ein iPad eignet sich wunderbar zum Stöbern. Sie können IN BEST HANDS aber auch ganz einfach als Website nutzen – auf Ihrem Computer oder auf einem Android-Gerät. Später wird es dann auch eine native Android-App geben, um vielen Usern unterschiedliche Nutzungssituationen zu ermöglichen.

Wie läuft die Transaktion zwischen mir und dem Besitzer von etwas Gesuchtem ab?
Sobald sich jemand mit einem Angebot zu Ihrer Suche gemeldet hat können Sie den direkten Kontakt herstellen. IN BEST HANDS dient dabei als Plattform zum Austausch, überlässt jedoch die Transaktion ganz Ihnen.

Warum sollte ich in meinem Profil meinen Klarnamen benutzen?
Der Austausch von geliebten Dingen ist Vertrauenssache. Je transparenter Sie als Suchender sind, desto wahrscheinlicher wird Ihnen als neuer Besitzer von etwas wertvollem vertraut.

Warum sollte ich in meine Social-Media Accounts mit meinem Profil verbinden?
Nutzen Sie die Reichweite Ihres eigenen Netzwerks und teilen Sie Ihre Suchstory zusätzlich über Facebook oder Twitter, um Ihre Suche, oder die interessanten Suchen Anderer, zu verbreiten. Oft ist es der Freund oder die Freundin eines Freundes, die genau das hat, wonach Sie suchen.

Woran erkenne ich, dass ein User ein vertrauensvoller „Besthander“ ist?
IN BEST HANDS macht die Aktivitäten der User transparent. Sie können im Profil Ihres Gegenübers sehen, ob dieser selbst etwas sucht, ob er Beiträge zu anderen Suchen geleistet hat und auch, ob andere ihm vertrauen und ihm folgen.

Mehr über IN BEST HANDS

Tragen Sie sich für den Newsletter ein, und wir Informieren Sie über alles Wissenswerte rund um IN BEST HANDS.